feine Landküche

Mitmacher: Patricias feine Landküche

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aussteller und Gastronomie, Markthalle, Mitmacher

Auf dem Weg in die neue Markthalle: Patricias feine Landküche

Patricia hat einen Traum. Ein eigenes Café oder ein eigenes Restaurant. Am liebsten eine Bristronomie, das bedeutet hohe Qualität zu bezahlbaren Preisen. 

Das Konzept der Bistronomie kommt aus Frankreich, genau wie Patricia selber. Dank eines umwerfenden französischen Akzentes ist der Zuhörer sofort hin und weg und entschwindet gedanklich kurz in die Provence.

Gemeinsam mit Patricia und der Gastronomie-Beraterin Hannah Plettenberg nehmen wir Platz am Tisch und lauschen Patricias Ideen und Werdegang.

 

Patricia präsentiert eine Auswahl„Kochen macht mich glücklich und ich bin sicher das schmeckt man auch", erzählt sie freudig.

"Auf dem Bauernhof meiner Eltern haben wir Obst und Gemüse selbst angebaut und verarbeitet, selbst geschlachtet und unsere Ware auf dem Markt meiner Heimatstadt verkauft.

Ich erinnere mich noch heute liebend gern an diese Zeit, und daher habe ich auch meine Vorliebe für frische, regionale und qualitativ hochwertige Zutaten. Diese beziehe ich gern auf den Wochenmärkten Hamburgs und bei Biolieferanten der Region.

In meiner Familie wurde stets zusammen gekocht und gebacken und jeden Tag zusammen am Tisch gesessen und gegessen.

Dieser Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl sind etwas typisch französisches", beendet Patricia überzeugt und erzählt, wie sehr Sie sich darauf freut, als Köchin und Gastgeberin diese französische Lebensart vermitteln zu können. Tarte de Patricia

Bereits heute ist Patricia auf verschiedenen Märkten und Food-Veranstaltungen anzutreffen. Buchen kann man Sie auch für Home-Cooking-Events und für ein Catering.

Besonders aber freut sich Patricia auf Ihre Bistronomie, welche Sie gerne in der neuen Markthalle für alle Sinne eröffnen möchte.
Das Konzept der Bistronomie findet man besonders in Frankreich, dem Ursprungsort der Idee und der in Paris derzeit so angesagten Néo-Bistros, die eine sehr hohe Qualität mit entspanntem Ambiente und bezahlbaren Preisen bieten.

Ihre Kochkunst verfeinert hat Patricia übrigens in Lyon im renommierten ‚Institut Paul Bocuse‘, und das ist eine starke Aussage und verbürgt für Qualität und viele Ideen. 

Letztendlich geht es mir um den Genuss und das Eintauchen in eine kulinarische Welt, an der ich Sie durch meine Liebe zum Kochen teilhaben lassen kann.

Wir sind begeistert von Patricia und vereinbaren direkt einen Termin, um gemeinsam zu kochen. Eine neue Marktkomplizin ist gefunden und gemeinsam mit euch holen wir nicht nur die erste verpackungsfreie Markthalle nach Hamburg, sondern auch viel französisches Flair, schmackhafte Kreationen aus liebevoller Hand und ein wenig Laisser-faire.

In diesem Sinne: À la table et bon appétit!“

Einen Eindruck machen könnt ihr euch in diesem wundervollen Film über Patricia und Ihrer Liebe zum Kochen:

BIENVENUE AU CIEL   Willkommen im Himmel (der feinen französischen Landküche)

2 Gedanken zu „Mitmacher: Patricias feine Landküche

  1. Tipp: Sie als Anrede („Kommen Sie doch herein!“) immer groß, aber sie in Bezug auf eine dritte Person („Kommt sie nachher mit?“) immer klein.

    Ist wirklich nicht böse gemeint. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 5 =